Maison et Objet

5 TOP Picks und Trends von Maison et Objet 2020

5 TOP Picks und Trends von Maison et Objet 2020 1800 1200 Parsley of Happiness

Last Updated on

Es ist wieder Messesaison! Maison et Objet in Paris der Hotspot für Deko und Interieur, so wir waren dort. Hier sind die am aufregendsten Trends:


Juhu! Es ist wieder Messe saison:

5  Top Picks und Trends von Maison et Objet 2020

Es ist wieder Messesaison! Maison et Objet in Paris der Hotspot für Deko und Interieur, so wir waren dort. Hier sind die am aufregendsten Trends:

Der Hummer!

Nein, es ist kein Tippfehler. Hier ist tatsächlich das Tier und nicht das Werkzeug gemeint. Die Idee, die Lorena Canals vor einigen Jahren zur Welt gebracht hat, hat die Dekowelt in ihre Familie aufgenommen und zu einem großen Charmeur erzogen: der Hummer! (Mehr vom Lorena Canals Hummer liest du hier)

Maison et Objet Trend Hummer

Sphere-Inter Foto: Trine Saurstroe

Nicht im Topf, sondern absolut vegan als Dekomuster auf allem, was im Haus zu finden ist, und er sieht blendend aus!

Tallerken mit Hummerdeko

Arcucci Foto: Trine Saurstroe

Natürliche Stoffe in natürlichen Farben

Ok, nennen wir das Kind beim Namen: es sind Geschirrtücher. Dieser allgegenwärtige Messefavorit umfasst unter anderem Geschirrtücher, aber auch Bettwäsche und Handtücher. Der Clou liegt in den natürlichen Farben, Stoffen und im Idealfall der Herkunft.

Landhaus Stoffe

Foto: Trine Saurstroe

Und das Fazit: Es ist einfach wunderschön! Diese Stoffe und Farben sind lange nicht mehr nur für den Landhausstil und die Öko-Tanten, sondern haben endgültig ihren fixen Platz sowohl im modernen als auch im minimalistischen Stil gefunden. Hurra!

Rustikales Spüle-Ensemble

Diese Küchenszene von nkuku macht einfach glücklich. Rustikal, erdig und völlig frei von technischen Fremdkörpern, die auch als „modern“ beschrieben werden.

rustikaler Arbeitsplatte

Foto: Trine Saurstroe

Wenn es nicht ein Messestand wäre, würde ich hier wohnen wollen.

1001-Dekoideen

Mit wohl einem der größten Stände der Messe, hat J-Line keine Mühen gescheut, um den Besuchern ein einzigartiges Dekoerlebnis zu bieten.

Das Highlight war trotzdem das kleine „Easteregg“ auf der Seite: ein kleines orientalisches Zimmer.

Orientalsische Einrichtung Maison et objet

Foto: Trine Saurstroe

Ein Stil mit gewisser Sommer- und Sonne-Garantie. Sollte es aber jemandem zu viel des Guten sein, lassen sich die einzelnen Stücke wunderbar mit dem Boho-Stil und Ethno-Stil kombinieren. Weniger auf der Hand aber nicht zu unterschätzen, ist auch die Kombi mit rustikalen oder glamourösen Stilrichtungen.

So weich wie Plastikmüll

Heimtextilien aus rezirkulierten Flaschen

Foto: Trine Saurstroe

Recycling, upcycling, ökologisch und biologisch, Hauptsache nachhaltig. Das war die Dauerschleife der Messe. Aber nicht auf eine nervige, zu-Tode-gespielte Art und Weise, sondern eher wie eine herrliche Gesichtsmassage, die nie zu Ende geht. Und ein großer Favorit darunter sind die Decken, Teppiche und Poufs von Weaver Green, die aus alten Plastikflaschen hergestellt sind. So kuschelig weich können wir die Welt retten.

Foto: Wavergreen.com