So let me tell you something about myself

Live. Travel. Coffee. Repeat.

About me.

Der Name meines Blogs hat nichts mit Kräutern zu tun. Als ich klein war, hat meine Mutter mich immer „kleine Petersilie” genannt. Keine Ahnung warum, ich habe weder lockiges Haar, noch steht mir grün besonders gut, aber so war es nun mal. Und wenn man 10 ist, ist die Welt meistens stark in Ordnung.

Übrigens auf Norwegisch heißt es „lille persille“.  Ich bin in Norwegen geboren und aufgewachsen, doch irgendwann ist die Welt meine Spielwiese geworden. Momentan mache ich einen sehr langjährigen Zwischenstopp in Österreich.

Vor einigen Jahren bin ich über den Spruch gestolpert: „do more of what makes you happy“. Völlig euphorisch dachte ich:

„Ja! So einfach ist es“, aber trotzdem so unfassbar schwer.

Nach Jahren als so was wie eine Karrierefrau, steckte ich so tief in dem Hamsterrad fest, dass ich das Glücklich-Sein komplett verlernt hatte. Ein überstrukturiertes Leben, aber trotzdem so falsch am Platz.

Dann bin ich vom Rad heruntergesprungen. Mit dem Kopf zuerst und mit vielen blauen Flecken, ich habe es aber keinen einzigen Tag bereut. Obwohl ich mir öfter als ich zugeben mag die Frage gestellt habe, was tue ich jetzt bloß?

Ich habe mich in den Bereichen Journalismus und Einrichtung weitergebildet, um endlich meine Zeit mit meiner Leidenschaft zu verbringen: Deko, Einrichtung und Schreiben. Und das tue ich jetzt.

Der ursprüngliche Ausdruck ist „pursuit of happiness“, der Rest ist künstlerische Freiheit. So Parsley of Happiness, it is! Ich bin ein visueller Mensch, und mag schöne Dinge, und schöne Dinge sollte man teilen. Super, dass du auch da bist!


My Philosophy


„Do more of the things that makes you happy“

About me og skrivebordet mitt
Foto: wagnART - Natascha Wagner-Berger
About me og design
Foto: wagnART - Natascha Wagner-Berger

SaveSave

SaveSave

SaveSave