Wabi-Sabi

Wabi-Sabi – So dezent, dass er mir fast entgangen ist

Wabi-Sabi – So dezent, dass er mir fast entgangen ist 720 920 Parsley of Happiness

Ganz langsam und fast ohne es zu merken, hat er sich auf meinem Radar angeschlichen. Ein Bild hier, ein Zimmer dort, noch ein paar Materialien dazu. Der Einrichtungsstil, der ja schon in 2018 die Welt erobert hat, aber ich erst 2019 einen Namen dafür bekommen habe. Der Wabi-Sabi-Stil – und auf einmal macht alles Sinn.


Wabi-Sabi – Der neue Trend-Stil:

So dezent, dass er mir fast entgangen ist

Ganz langsam und fast ohne es zu merken, hat er sich auf meinem Radar angeschlichen. Ein Bild hier, ein Zimmer dort, noch ein paar Materialien dazu. Der Einrichtungsstil, der ja schon in 2018 die Welt erobert hat, aber ich erst 2019 einen Namen dafür bekommen habe. Der Wabi-Sabi-Stil – und auf einmal macht alles Sinn

Wabi Sabi im Schlafzimmer

Foto: Bett&Co

Und wenn man den Hintergrund dieses Stils kennt, ist auch klar, warum er nicht mit einem Paukenschlag viral gegangen ist.

Wie erkläre ich Wabi-Sabi auf meine Weise? Ist es zu fad für Boho, zu grob für Landhausstil, zu warm für Industriestil und zu alt, um neu zu sein? Dann ist es wahrscheinlich Wabi-Sabi.

Foto: Myriam Greff, Atelier Kintsugi

Kaputt aber schön

Wenn was kaputt ist, wird es schon gar nicht entsorgt. Es wird auch nicht neuwertig repariert, sondern die kaputte Stelle wird bei der Reparatur hervorgehoben. Das Alter des Produktes soll sichtbar und geschätzt sein. So etwa nach dem Motto, was dich nicht umbringt, macht dich stärker.

Wie ein guter Wein

Wabi-Sabi fragt: Warum gegen die Zeit kämpfen? Wir werden alle alt, statt das Alter zu bekämpfen, sollen wir die Schönheit der Falten und Gebrauchsspuren annehmen. Egal, ob es sich um Menschen oder Möbel handelt.

Ich werde dieses Jahr 40, noch nie ist ein Trend zu einem besseren Zeitpunkt gekommen.

Foto: MarkAlexander.com

Monochrom aber nicht Schwarz-Weiß

Starke, kontrastreiche Farben und eine klare Geometrie suchst du bei Wabi-Sabi vergeblich. Ein typisches Wabi-Sabi-Farbkonzept besteht aus natürlichen, gedeckten Farben aus der gleichen Farbfamilie.

Das einzige, was etwas Bewegung in die Bude bringt, ist die Unvollständigkeit. Nicht alle Tassen sind gleich, die Bilder hängen nicht in einer Reihe und die Wand ist nicht eben.

In der Natur gibt es auch so gut wie nie eine gerade Linie.

Das El-Muni-Projekt von Oppenheim Architecture ist fast der moderne Wabi-Sabi in Perfektion.

Wabi Sabi Schrank

Foto: RoombySarah.com