Makramee DIY Anleitungen

Die 7 schönsten DIY-Makramee-Anleitungen

Die 7 schönsten DIY-Makramee-Anleitungen 1707 2560 Parsley of Happiness

Makramee hat mich schon länger fasziniert und das Internet ist voll mit Anleitungen und Inspiration, was du damit alles machen kannst. Ich habe die 5 spannendsten Makramee-Tutorials zusammengestellt.

Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliate-Link. Wenn du auf so einen Link klickst bekomme ich, oder auch nicht, vom Händler eine kleine Provision. Für dich änderst sich aber nichts

Verbringst du momentan auch mehr Zeit als dir lieb ist zu Hause? Ich habe da diese Idee, sie wird dir möglicherweise nicht gefallen und könnte furchtbar schiefgehen, aber im Sinne von Horizont erweitern und so, sollten wir das gemeinsam probieren: Makramee …

Winter, Kälte und lange Abende sind momentan nur einige Gründe, warum wir momentan mehr Zeit als sonst zu Hause verbringen. So, was machen wir?

Netflix und chillen ist grundsätzlich immer eine gute Idee, um Zeit zu vertreiben, aber wie wäre es mit Handarbeit, Basteleien oder noch besser DIY? Makramee ist genau das, es nimmt die grauen Zellen auch noch auf einen kleinen Spaziergang mit und sieht nachher tatsächlich nach was aus!

Und jetzt, wenn die Winterwochenenden lang sind, bietet sich die Zeit an, vielleicht meine ich jetzt nicht explizit meine, ich bin dafür gänzlich unbegabt. Aber ich habe mich auf die Suche gemacht nach den coolsten Makramee-DIY-Tutorials/Projekten, die zu finden sind.

Denn obwohl es Makramee an jeder Ecke zu kaufen gibt, versprechen Tutorials, dass du das lockerlässig auch selbst machen kannst. Und selbstgemacht ist halt was Besonderes.

Makramee Icon Drawing

Fangen wir erst damit an: was ist Makramee?

Auch wenn du das Wort Makramee nicht kennst, weißt du trotzdem mit 100%iger Sicherheit, was es ist. Fix!

Makramee, oder Macramé oder die vielen anderen Schreibweisen, ist eine uralte Basteltechnik, wo lange Fäden in etlichen Knoten zusammengebunden werden, bis ein Muster entsteht. Mit der Knotentechnik werden Wandbilder, Pflanzkübelaufhänger und sonstige Deko- und Nutzgegenstände gemacht.

Makramee wird für gewöhnlich auf Arabien zurückgeführt und bis zum 13. Jahrhundert zurückdatiert. Dann gibt es andere Theorien, die das Knotenbinden den Persern und Babyloniern lange vor Christus zuschreiben, andere meinen wiederum, diese Kunst sei in China im 3. Jahrhundert entstanden. Und da habe ich erst mit 7 Jahren meine eigenen Schuhe binden können, das setzt das Ganze in eine neue Perspektive, oder nicht?

Makramee Boho inspiration

Foto: Alyssa Strohmann on Unsplash

Der genaue Ursprung ist für uns jetzt nicht so wichtig, sagen wir einfach mal, Makramee ist alt. Aber wie jeder andere Trend, der über etwas Selbstrespekt verfügt, kommt auch dieser Trend immer und immer wieder. Alle, die die 70er miterlebt haben, werden während dieses Blogbeitrages mehrere Déjà-vus erleben und sich fragen, wann ist die Eule dran?

Aber diesmal rede ich nicht von Retro-Chic oder Nostalgie. Die „neuen“ Makrameestücke passen wie die Faust aufs Auge mit dem topaktuellen Boho-Stil, Urban Jungle, aber auch rustikaleren Stilrichtungen zusammen. Und das ist alles, was du brauchst, damit Makramee wieder voll im Trend ist und ein Grund, es selbst zu probieren.

Der Anfang

Makramee Garn

Foto: Anastasia Zhenina on Unsplash

Soda, jetzt, wenn wir unsere Grundkenntnisse auf Vordermann gebracht haben, können wir schon aktiv werden. Es gibt so viele Ideen da draußen, für was du alles Makramee machen kannst. Alles von traumhaft bis, sagen wir, seltsam. Hier sind die coolsten und trendigsten Ideen, die einfach nach was aussehen.

Hier möchte ich eigentlich schreiben, fangen wir mit etwas einfacherem an. Aber da ich selbst kein selbstgemachter Makramee-Profi bin, kann ich gar nicht wirklich sagen, was einfacher ist oder nicht.

Es scheint mir aber trotzdem natürlich, mit etwas Kleinem anzufangen. Allenfalls, wenn es schief geht, hast du nicht so viel Zeit und Garn vergeudet

Klick auf die Bilder um zu den Anleitungen zu kommen

Makramee Icon Drawing

Makramee-Feder

Vielleicht das kleinste der Projekte, aber aktuell eines meiner absoluten Lieblinge. Ich liebe Federn als Deko, sei es als Motiv oder richtige Federn. Wobei echte Federn und deren Herkunft sind ja nicht immer unproblematisch, also sind Makramee-Federn die perfekte Alternative. Absolut vegan und tierfreundlich, und sie stehen richtigen Federn in nichts nach. Supervielseitig und meiner Einschätzung nach, ein guter Einstieg in die Makramee-Welt.

Makramee Icon Drawing

Makramee-Untersetzer

Gehen wir einen Schritt weiter. Die Makramee-Untersetzer sind einen Tick größer als die Feder und sehen für meinen Geschmack ganz schön anspruchsvoll aus. Aber wenn wir das Tutorial durchlesen, bin ich wieder optimistisch.

Für hohe, ohnehin unstabile Weingläser würde ich die Untersetzer vielleicht nicht verwenden, aber für die Frühstückskaffeetasse sind sie perfekt. Ich kann mir aber vorstellen, dass sie sich auch als Kochlappen oder Wischlappen eignen.

Makramee Icon Drawing

Makramee-Windlichter

Ich denke, jetzt sind wir schon in der Liga der geübten Bastlerinnen angekommen. Aber dieses Upgrade für Windlichter ist es wert. Jetzt wird es so richtig Boho-Chic.

Makramee-Blumenampel

Die Königinnendiziplin der Makramee-Welt: die Blumenampel. Diese kommen und gehen als Trend so sicher wie Flut und Ebbe. Gott sei Dank sind sie meistens im Trend. Mit dem Boho, Urban Jungle aber auch zum Mid-Century-Stil haben die natürlichen und dekorativen Blumentopfaufhänger in den letzten Jahren einen megasteilen Aufstieg auf dem Trendbarometer hinter sich.

Manchmal brauchen die Ampeln gar keine Pflanzen, sie sind auch so schon sehr dekorativ. Als chronische Pflanzentöterin brauche ich dringendst einen schönen Blumenampel, denn da sehen schon die ausgetrockneten Pflanzen, tja … ok aus.

Ob wir aber das selbst bewältigen können? Einen Versuch ist es wert.

Makramee-Wandbilder

Und zu guter Letzt: die Makramee-Wandbilder. Es gibt so viele Varianten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden bei den Wandbildern, so bin ich mir gar nicht so sicher, ob sie schwieriger sind, als das, was wir bisher angeschaut haben. Ein Makramee-Wandbild verleiht einer sonst leblosen Wand Struktur und Bewegung. Außerdem braucht ein Raum Textilelemente, um gemütlich zu sein, ein Makramee-Wandbild kann die Lösung sein.

Und los …!

Und jetzt bist du dran. Traust du dir eines dieser Projekte zu?

 

Makramee Icon Drawing

War nicht das Richtige für dich dabei? Hmmm, was machen wir da. Wie wäre es mit anderen Dekoideen?

 

Pin uns auf Pinterest:

Was ist Makramee?

Auch wenn du das Wort Makramee nicht kennst, weißt du trotzdem mit 100%iger Sicherheit, was es ist. Fix! Makramee, oder Macramé oder die vielen anderen Schreibweisen, ist eine uralte Basteltechnik, wo lange Fäden in etlichen Knoten zusammengebunden werden, bis ein Muster entsteht. Mit der Knotentechnik werden Wandbilder, Pflanzkübelaufhänger und sonstige Deko- und Nutzgegenstände gemacht. Makramee wird für gewöhnlich auf Arabien zurückgeführt und bis zum 13. Jahrhundert zurückdatiert. Dann gibt es andere Theorien, die das Knotenbinden den Persern und Babyloniern lange vor Christus zuschreiben, andere meinen wiederum, diese Kunst sei in China im 3. Jahrhundert entstanden. Und da habe ich erst mit 7 Jahren meine eigenen Schuhe binden können, das setzt das Ganze in eine neue Perspektive, oder nicht?